HAMLETbüro Zwei e.V.

Das Hamletbüro Zwei gründete sich im September 1996, kurz nach Abschluß der 1. gemeinsamen Inszenierung „Hamlet im kleinen Wasserspeicher“ und wird 2004 geschlossen. Dabei ging es darum eine Forum zu schaffen, für eine weitere gemeinsame Theaterarbeit , bestehend aus dem Kopf einer Theaterproduktion, d.h. Dramaturgie, Produktionsleitung, Ausstattung und Regie. Wichtigster Ansatz der Gruppe war, Theater an ungewöhnlichen Orten zu machen, wo die Zuschauer nicht zwangsläufig zu finden sind. Mitglied waren : Katrin Hentschel (Regie), Bernd Schüler (Organisation), Dietrich Oberstädt und Wenka von Mikulicz (Schauspiel, Dramaturgie), Ulrich Frommhold (Ausstattung), Sebastian Schulze-Wittmann (Produktionsleitung)

Katrin Hentschel, Dietrich Oberstädt, Wenka von Mikulicz Berlin, 1996

Advertisements