Platonow

von Anton Tschechow
Hochschule für Film und Fernsehen „ Konrad Wolf“ Potsdam-Babelsberg, Studiengang „Medienspezifisches Schauspiel“

Diese Aufführung gewann vor ihrer Premiere beim 10. Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielstudenten in Rostock 1999 den ENSEMBLEPREIS !

Premiere: 15.7.1999 im Kunsthaus Tacheles Berlin

Mit: Juliane Ulbricht, Aylin Esener, Nicole Tobler, Karin Heise, Peter Stock, Simon Böer, Felix Goeser, Achmed Bürger

Regie: Katrin Hentschel, Wenka von Mikulicz, Bühne: Franziska Waldmann, Kostüme: Rudi

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fotos: David Baltzer

„ Wer glaubt, dass Tschechow nur für Melancholiker ist, den kuriert die Aufführung der Studenten der Potsdamer Hochschule. Derart quicklebendig agieren sie, so aufgeregt springen sie herum, daß der Staub aufwirbelt, der sich auf den apokryphen Text gelegt hat. Tschechow kann wirklich spannend sein.“ Andreas Krieger, 18.7.1999, Tagesspiegel

Advertisements